Ein Baby hält den kleinen Finger von der Mutter.

Schön dich zu sehen,
willkommen bei den
KÖLNER HEBAMMEN!

Bei uns wirst du immer warm aufgenommen und behutsam begleitet. Während der Schwangerschaft oder im Wochenbett, bei individuellen Akupunktur-Terminen oder Kurs-Besuchen in größerer Runde: dein Wohl steht bei uns stehts an erster Stelle.

Die Zusammenarbeit mit „Miss Peppa“ (misspeppa.de) macht unsere Räume zu einem ganz besonderen Ort. Unter unserem Dach findest du ganz sicher alles was du brauchst.

Natürlich wird bei uns auch Kommunikation groß geschrieben. Du kannst uns jederzeit eine Mail schreiben und wir beantworten dir deine Fragen.

Kontakt

Herzlich Wilkommen!

im August 2020 wurde unsere Hebammenpraxis KÖLNER HEBAMMEN für Euch geboren. Gemeinsam mit „Miss Peppa“ (misspeppa.de) haben wir einen Ort geschaffen, an dem wir werdende und wachsende Familien individuell unterstützen können.
Mit unserer Hebammenhilfe begleiten wir Euch kompetent und achtsam durch Eure Schwangerschaft, das Wochenbett und bis zum Ende der Stillzeit.
Darüber hinaus bieten wir eine bedürfnis­orientierte Beikost- und Schlafberatung in unseren Räumen an.

Wir freuen uns Euch kennenzulernen!

Claudia Donath & Claudia Schmiegelt

Große Buchstaben bilden das Wort 'Willkommen'. Das Foto ist in der Praxis der Kölner Hebammen aufgenommen.
Zwei gegenüberstehende Stühle an einem Tisch. Das Foto ist in der Praxis der Kölner Hebammen aufgenommen.

Schwangerschaft

Bei regelmäßigen Terminen lernen wir uns immer besser kennen und schaffen so eine vertrauensvolle und individuelle Begleitung. Wir nehmen uns Zeit gemeinsam alle Fragen persönlich zu erörtern. Unser ganzheitlicher Ansatz schafft für euch das Fundament einer unkomplizierten Schwangerschaft und einer natürlichen Geburt.

In unseren Räumen können wir alle Untersuchungen im Rahmen einer Mutterschafts­vorsorge gemäß den Mutterschafts­richtlinien durchführen. Dazu zählen beispielsweise eine Blutdruck- und Urinkontrolle, eventuell eine Blutabnahme, der Zucker­belastungstest zum Ausschluss einer Schwangerschafts­diabetes, das Ertasten der kindlichen Lage und Größe, Messung des Bauchumfangs, hören der kindlichen Herztöne, CTG, vaginale Untersuchungen sowie Abstriche bei Beschwerden. Ultraschall­untersuchungen müssen bei der Fachärzt*in erfolgen.

Gerne begleiten wir euch gemeinsam mit eurer Gynäkolog*in durch die Schwangerschaft. Vorsorge­untersuchungen können auch im Wechsel bei uns Hebammen und der behandelnden Gynäkolog*in erfolgen.

Wochenbett

Das Wochenbett umfasst die Zeit ab der Geburt bis 8 Wochen danach. In dieser Zeit sollst du dich von der Schwangerschaft und der Geburt erholen und hormonell umstellen. Wir begleiten und unterstützen dich auf dem Weg in das Familienleben.

Ein Baby, welches kurz nach der Geburt mit einem Maßband vermessen wird.

Akupunktur

Akupunktur ist eine Behandlungs­methode der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), bei der eine therapeutische Wirkung durch das Setzen von Akupunktur­nadeln an bestimmten Punkten erzielt werden soll. Es wird von einer Lebensenergie des Körpers (Qi) ausgegangen, die auf definierten Leitbahnen zirkuliert und einen steuernden Einfluss auf alle Körper­funktionen haben soll. Ein gestörter Qi-Fluss ist aus TCM-Sicht eine Ursache für Beschwerden.

Behandelt werden kann zum Beispiel bei Übelkeit in der Schwangerschaft, Karpaltunnel­syndrom, Wasser­einlagerungen, Kopfschmerzen, usw. Die Akupunktur kann auch als geburts­vorbereitende Methode angewandt werden. Zudem bietet sie im Wochenbett die Möglichkeit zur Unterstützung, zum Beispiel bei unzureichender Milchbildung oder bei Milchstau. Bei der sogenannten Moxibustion werden Akupunktur­punkte erwärmt, um das Qi zum Fließen zu bringen. Nützlich macht man sich diese Methode, um Kinder in die richtige Geburts­position zu bringen.

Low Level Lasertherapie LLLT

Laserlicht hat besondere Eigenschaften:
  • Schmerzlindernd
  • Durchblutungs­fördernd
  • Verminderung von Entzündungen
  • Beschleunigung der Wundheilung
  • Verminderung von Schwellungen
  • Verminderung von Infektionsrisiko

Durch den hohen Energiegehalt erreicht man bei bestimmten Erkrankungen sehr gute therapeutische Wirkungen, z.B.:
  • Wunde Brustwarzen beim Stillen
  • Milchstau / Mastitis
  • Hämorrhoiden
  • Narben
  • Herpes

Die Low Lever Lasertherapie kann zu Hause durchgeführt werden und ist völlig schmerzfrei. Die Kosten werden derzeit leider noch nicht von den Krankenkassen übernommen.
Der sonnige Kursraum der Kölner Hebammen.

Kurse

Wir bieten wöchentliche Sprechstunden an, bei denen wir alle deine Fragen beantworten. Außerdem finden an zwei Samstagen im Monat Workshops zur Geburts­vorbereitung statt. Über misspeppa.de kannst du dich für die Kurse anmelden. Wir freuen uns!


Dienstag, 14:15-15:00 Uhr
Sprechstunde mit Claudia Schmiegelt


Mittwoch, 14:15-15:00 Uhr
Sprechstunde mit Claudia Donath


Samstag, 08.05.2021, 11:00-16:00 Uhr
Geburtsvorbereitung ab dem 1. Kind


Samstag, 29.05.2021, 11:00-16:00 Uhr
Geburtsvorbereitung ab dem 2. Kind

Über uns

Mein Name ist Claudia Donath. Ich bin mit großer Leidenschaft Hebamme und das seit über 25 Jahren. Gebürtig in Hannover bin ich 2012 mit meinem Mann und meinen Töchtern nach Köln gezogen.
Bis 2016 habe ich in Köln Junkersdorf eine Hebammen­praxis gemeinsam mit Kolleginnen und anderen Berufsgruppen geleitet und Frauen bei ihrer Geburt Zuhause oder als Beleggeburt im Krankenhaus begleitet.
Das Mietverhältnis wurde vom Vermieter leider gelöst und wie im täglichen Alltag einer Hebamme musste ich flexibel sein und habe mich einem Team freiberuflicher Hebammen mit Beleggeburten in Frechen angeschlossen.
Neben meiner freiberuflichen Tätigkeit als Hebamme habe ich 2009 die Prüfung zur staatlich anerkannten Heilpraktikerin absolviert. Ich nehme ständig an Weiter- und Fortbildungen teil und habe meine Schwerpunkte in der Akupunktur und Infusionstherapie sowie der Schlafberatung von Familien.
Ein Glücksfall ist es, dass ich im Sommer 2020 nochmal die Möglichkeit bekam gemeinsam mit tollen Kolleginnen und kompetenten weiteren Berufsgruppen Frauen und Paare auf ihrem Weg zur Familienbildung an einem kuscheligen Wohlfühlort begleiten zu dürfen.


Mein Name ist Claudia Schmiegelt. Ich bin ausgebildete Krankenschwester und Hebamme. Meine Hebammen­ausbildung habe ich in Bonn absolviert. Kölnerin bin ich allerdings schon seit 1991. Vor meiner Freiberuflichkeit habe ich als angestellte Hebamme im Kreissaal der Uniklinik Köln gearbeitet.
Ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Söhne und eine Hündin. Seit ich Mutter geworden bin, habe ich nur noch freiberuflich gearbeitet. Anfangs habe ich Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse und Babymassage gegeben. 2005 begann ich mit der Wochenbettbetreuung.
Es folgten viele unterschiedliche Fortbildungen und eine Akupunktur­ausbildung, um gemäß dem neuesten medizinischen Stand zu betreuen. Mein Spektrum hat sich nun auch auf die Betreuung von Frauen in der Schwangerschaft erweitert.

Claudia Donath und Claudia Schmiegelt
Claudia Donath (links)
Claudia Schmiegelt (rechts)
Der Aufenthaltsraum der Kölner Hebammen. Der Beratungsraum der Kölner Hebammen. Eine Fotowand mit Babyfotos. Der Beratungsraum der Kölner Hebammen. Der Kursraum der Kölner Hebammen. Der Kursraum der Kölner Hebammen.
Ein nacktes Baby kurz nach der Geburt.

Kontakt

Arndtstraße 2
50858 Köln-Weiden
info@koelnerhebammen.de

Anfahrt mit dem Auto: aus der Kölner Innenstadt über die Aachenerstraße, rechts in die Schillerstraße, direkt am Ende der Schillerstraße/Ecke Arndtstraße findest du uns!

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahn Linie 1 (Haltestelle Weiden-Zentrum), S-Bahn Linie 12 und 19 (Haltestelle SBahnhof Lövenich), Bus 141, 143, 145 (Haltestelle S-Bahnhof Lövenich)